Suche nach Kategorie, Produkt, Aktivität...
Teens
Schuhe
Taschen
Neuheiten
Bestsellers

Was trägt man beim Wandern im Sommer?

Bereite dich auf Abenteuer bei heißem Wetter vor

Bevor du an einem warmen Sommertag spazieren, klettern oder wandern gehst, lies unsere Tipps, was du bei der Auswahl deiner Ausrüstung beachten solltest, damit du die exquisite Umgebung, die die Natur bietet, wirklich genießen kannst, während du sicher und angenehm bleibst.

Optimales Outfit zum Wandern

Wirf einen Blick auf die Ausrüstung, von der wir glauben, dass sie deinen Sommertag angenehm machen wird, egal welche Aktivität du vorhast!

icon-checkmark.svg  Cappy - Das Tragen eines Cappys ist hervorragend geeignet, um sowohl Hitzschlag als auch Sonnenbrand zu verhindern, aber auch, um die Sonne von deinen Augen fernzuhalten.

icon-checkmark.svg  Neck warmer - Das Tragen eines Nackenwärmers im Sommer kann helfen, Sonnenbrand zu vermeiden und dich abzukühlen, indem Feuchtigkeit von deinem Nacken abgeleitet wird. Wir empfehlen, eine hellere Farbe zu wählen.

icon-checkmark.svg  Dünnes Oberteil - ein langärmliges dünnes Oberteil kann deine Haut vor Sonnenbrand und Kratzern, aber auch vor unerwünschten Begleitern wie Zecken schützen. Ein leichtes, locker sitzendes T-Shirt ist ebenfalls eine bequeme Wahl.

icon-checkmark.svg  Packbare Regenbekleidung - Nimm ein leichtes und packbares Regenset im Rucksack mit und sei bereit für jeden Wetterwechsel!

icon-checkmark.svg  Hosen, Shorts oder Zip-Offs - lange Hosen schützen deine Beine, während Shorts dazu beitragen, deine Körpertemperatur niedriger zu halten. Schau dir unsere Zip-Off-Pants an und probiere lange und kurze Hosen in Einem!

icon-checkmark.svg  Bambus-Unterwäsche - Kombiniere dein Outfit mit Unterwäsche aus dem feuchtigkeitsableitenden Material Bambus und du wirst dich bei all deinen Aktivitäten bei heißem Wetter wohl fühlen.

icon-checkmark.svg  Socken - wähle Socken, die schnell trocknen und eine hohe Feuchtigkeitstransportfähigkeit haben. Socken aus Baumwolle sind an heißen Tagen nicht zu empfehlen. Und es ist wichtig, Socken in der richtigen Größe zu tragen, um Scheuern zu vermeiden.

icon-checkmark.svg  Schuhe - Scheuern bedeutet schlechte Erinnerungen, also ist ein Paar bequeme Schuhe die beste Investition für zukünftige Abenteuer! Hol dir ein Paar, das bequem und wasserdicht ist, falls du mal plötzlich stürzen solltest.

Wir haben unsere Influencer gebeten, dir Tipps zu geben

— Welches Kleidungsstück ist ein absolutes Must-Have, wenn man an einem heißen Tag auf Entdeckungstour geht? —

Jenny

@nocturnals_animals

„Mach dich auf heiße Wandertage gefasst! Ich liebe das Breeze Tee 2.0, weil es leicht und atmungsaktiv ist. Die Adrenaline Outdoor Shorts geben durch ihre Elastizität den Effekt einer zweiten Haut, ich bin frei in meinen Bewegungen, sie sind sehr bequem und atmungsaktiv. Das beste Outfit für Sommertouren."

Estelle

@somewherewithestelle

„Ich liebe dieses Top (den Sheep Sweater und auch das Vagabond Tee), weil es super weich, leicht und atmungsaktiv ist! Es trocknet auch super schnell, was nach einem langen Wandertag mitten im Sommer praktisch ist! Die Shorts (Daybreak Shorts in Black und Olive Night) sind super dehnbar, schmiegen sich an und komprimieren nicht! Nach einem Wandertag bewegen sich die Shorts nicht (sie rutschen nicht nach oben und das ist super wichtig. Das hilft dabei, dass die Haut sich nicht durch die Bewegungen gereizt fühlt)! Der Stoff ist strapazierfähig, ich kann auf dem Boden sitzen, ohne Angst zu haben, das Material zu beschädigen. Das Material ist atmungsaktiv und trocknet schnell."

Sergio Luna

@viajarandroll

„Für ein Abenteuer bei heißem Wetter trage ich immer Kleidung, die sehr gut atmet, kühlt und schnell trocknet, wie das Adapt Tee. Außerdem trage ich ein Cap, um meinen Kopf und meine Augen vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen.“

Gefahren beim Wandern im Sommer

Wandern und Laufen auf unwegsamen Gelände an einem heißen Sommertag kann unglaublich viel Spaß machen und gleichzeitig gefährlich sein, wenn man nicht aufpasst. Man muss sich der Hitze der Sonne bewusst sein, die Anzeichen von Dehydrierung kennen und wissen, wie man mit Situationen umgeht, die beim Wandern bei warmem Wetter auftreten können.

Sonnenbrand

icon-checkmark.svg  Trag dünne und leichte Kleidung
icon-checkmark.svg  Verwende Sonnenschutzmittel und hautberuhigende Feuchtigkeitscremes
icon-checkmark.svg  Achte auf eine hohe Wasseraufnahme

Ein Sonnenbrand während deiner Outdoor-Aktivität ist ein sicherer Weg, um Unbehagen und eine unangenehme Zeit im Freien zu verursachen. Um einen Sonnenbrand zu vermeiden, trag dünne und leichte, bedeckende Kleidung und vergiss nicht die Sonnencreme. Trag die Sonnencreme großzügig und gut 15 Minuten vor dem Aufbruch auf, um die beste Wirkung zu erzielen. Alle zwei Stunden auf exponierte Stellen wie Gesicht, Ohren, Beine und Arme auftragen und öfter, wenn du stark schwitzt. Behandle den Sonnenbrand und die Beschwerden, indem du so schnell wie möglich aus der Sonne gehst, eine hautberuhigende Feuchtigkeitscreme verwendest, eine kühle Dusche nimmst und viel zusätzliches Wasser trinkst. Nimm dir Zeit, um deine Haut heilen zu lassen und achte besonders darauf, verbrannte Stellen zu schützen.

Dehydrierung

icon-checkmark.svg  Frühe Anzeichen sind Müdigkeit und Mundtrockenheit
icon-checkmark.svg  Trink 0,5 l/Stunde in kleinen Schlucken und iss salzige Snacks
icon-checkmark.svg  Stelle sicher, dass deine tierischen Freunde auch Wasser haben!

Verhindere eine Dehydrierung, indem du während deiner Zeit im Freien ausreichend Wasser trinkst. Streb bei weniger intensiven Aktivitäten mindestens 0,5 Liter Wasser pro Stunde an und erhöhe die Flüssigkeitsmenge, wenn du dein Aktivitätsniveau erhöhst oder die Temperatur steigt. Vergiss deine tierischen Freunde nicht! Nimm zusätzliches Wasser mit, wenn du mit einem tierischen Begleiter reist. Anzeichen einer Dehydrierung ähneln denen einer Überwässerung – Beispiele sind Kopfschmerzen, Krämpfe und Übelkeit und frühe Anzeichen sind Mundtrockenheit und Müdigkeit. Hab immer Wasser in der Nähe, aber trink nicht zu viel auf einmal und nimm jedes Mal kleine Schlucke. Es ist auch eine gute Idee, salzige Snacks mitzubringen, falls du den Elektrolythaushalt deines Körpers ausgleichen musst. Unsere Rucksäcke haben Platz für Trinkreservoirs, die perfekt sind, um ein Austrocknen während deines Abenteuers zu verhindern. Du kannst dir auch unseren Leitfaden zur Reinigung von Wasser hier ansehen.

Sonnenstich

icon-checkmark.svg  Anzeichen sind Verwirrtheit, Übelkeit und Schwindelgefühl
icon-checkmark.svg  Vermeide Wanderungen, wenn die Sonne am höchsten steht und verwende eine Cappy als Sonnenschutz
icon-checkmark.svg  Wasser! Trink es und verwende es, um die Haut abzukühlen

Anzeichen für einen Hitzschlag sind starke Kopfschmerzen, Übelkeit, Verwirrung, hohe Körpertemperatur und ein Schwindelgefühl, die auftreten, wenn du extrem überhitzt bist. Es ist wichtig, die betroffene Person (oder sich selbst) sofort an einen kühlen und schattigen Ort zu bringen. Wasser kühlt die Haut schnell ab. Wenn du also zusätzliches Wasser in der Nähe hast, kann es hilfreich sein, ein feuchtes Tuch auf die Stirn oder einen nassen Neck Warmer um den Hals zu legen, um die Temperatur zu senken. Auch ein Bad in einem nahe gelegenen See oder Fluss ist eine hervorragende Möglichkeit, die Körpertemperatur schnell zu senken. Und denk daran, Wasser zu trinken, sobald die akuten Symptome abgeklungen sind. Hitzschlag kann mit Hitzeerschöpfung verwechselt werden. Die Symptome sind ähnlich, aber nicht so stark. Durch die Behandlung von Hitzeerschöpfung kann einem Hitzschlag vorgebeugt werden. Vermeide Wanderungen während der intensivsten Sonnenstunden und trag ein Cappy, um Kopf und Augen vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen.

Mücken & Zecken

icon-checkmark.svg  Trag leichte, dünne und langärmlige Kleidung, um exponierte Teile abzudecken
icon-checkmark.svg  Verwende sanfte und naturverträgliche Insektenschutzmittel
icon-checkmark.svg  Such dich nach jedem Ausflug ab

Mücken und andere Insekten können leicht die Wanderlaune trüben. Verhindere ihre Gesellschaft, indem du hellere Farben trägst, da dunkle und lebhafte Farben diese fiesen kleinen Kreaturen leichter anziehen. Außerdem ist es eine gute Idee, deine Knöchel, Füße und deinen Hals zu bedecken. Indem du langärmelige (aber leichte und atmungsaktive) Hemden und lange Hosen trägst, kannst du die kleinen Käfer von deiner exponierten Haut fernhalten. Natürlich ist auch das Tragen von Insektenschutzmitteln ein guter Weg. Es ist wichtig, ein Insektenschutzmittel zu verwenden, das als sanft zu deiner Haut und der Umwelt gilt. Vermeide es, wenn möglich, zur besten Zeit draußen zu sein – in der Dämmerung und im Morgengrauen. Es ist wichtig, sich nach einem Tag draußen auf Zecken zu untersuchen. Hol die kleinen Biester so schnell wie möglich heraus, wenn sie bei dir ein neues Zuhause gefunden haben.

Die wichtigsten Dinge, die du beim Anziehen für Sommerabenteuer beachten solltest

Baumwolle tragen

Baumwolle nimmt Feuchtigkeit auf. An warmen Tagen kann die im Material verbleibende Feuchtigkeit helfen, dich abzukühlen, aber an kälteren Tagen kann nasse Baumwolle dazu führen, dass du frierst. Berücksichtige dies bei der Auswahl deines sommerlichen Wanderoutfits.

Synthetik tragen

Synthetische Stoffe sind leicht und haben eine hohe Atmungsaktivität. Polyester hat ein hervorragendes Feuchtigkeitstransportvermögen. Es lässt die Feuchtigkeit effektiv deinen Körper verlassen und in der Luft verdunsten.

Wolle tragen

Wollkleidung wird oft mit Winterkleidung in Verbindung gebracht, aber abgesehen davon, dass sie dich warm hält, verdunstet Wolle auch effektiv Feuchtigkeit in der Luft und kühlt dich so, wenn es warm ist.

Welche Farbe zu wählen

Helle Farben reflektieren die Sonnenstrahlen, während dunkle Farben sie absorbieren und als virtuelle zusätzliche Wärmeschicht wirken. Wenn du dich also für ein helleres Kleidungsstück entscheidest, bleibst du kühler. Wir empfehlen, ein weißes, beiges oder ein helles pastellfarbenes Kleidungsstück zu wählen.

Belüftungsmöglichkeiten

Wähle Ausrüstung mit integrierten Belüftungsreißverschlüssen, damit du entscheiden kannst, wann du mehr Luft strömen lassen möchtest, um dich abzukühlen. Locker sitzende Kleidung trägt auch dazu bei, die Körpertemperatur niedrig zu halten und Hosen mit Reißverschluss erleichtern den Wechsel von langen Hosen zu Shorts.

BBeste Wanderhose für Erkundungen bei heißem Wetter

Es ist nicht immer einfach zu wissen, was man beim Wandern bei wärmeren Bedingungen anziehen soll, besonders wenn man sich in Gegenden befindet, in denen das Wetter sehr unvorhersehbar sein kann. Wir haben Tipps für alle Arten von Wandertouren bei heißem Wetter!

Kurze Hose

Für die wirklich heißen Tage, an denen du weder Insekten noch Sträucher fürchten musst, sind Shorts die perfekte Wahl als Hosen. Unsere Shorts zum Wandern sind strapazierfähig und multifunktional. Und schon gewusst? Einige unserer Shorts können sogar als Badebekleidung verwendet werden!

Shorts für Damen    Shorts für Herren

Zip-Off Pants

Wenn du dir nicht sicher bist, auf welches Wetter oder Gelände du stoßen wirst, wähle eine Zip-off-Hose. Wenn dir kalt ist oder du in pieksigen Büschen herumläufst, lass die Reißverschlussbeine an und wenn dir warm wird, zippe sie einfach ab! Unsere Zip-offs haben die gleichen tollen Funktionen wie unsere normalen Wanderhosen.

Zip-Offs für Damen    Zip-Offs für Herren

Dünne Wanderhose

Wir bieten eine ganze Reihe dünner Wanderhosen an. Sie sind natürlich sehr flexibel und leicht, aber mit zusätzlichen Funktionen wie zusätzlichen Taschen und Wasserbeständigkeit. Großartig für intensive Wanderungen, wenn du deine Beine bedecken möchtest!

Dünne Wanderhose

Wanderhose mit Belüftung

Wir bieten viele Hosen mit tollen Belüftungsmöglichkeiten. Die Belüftungsreißverschlüsse ermöglichen einen freien Luftstrom, wenn du ihn am meisten brauchst. Zieh einfach die Reißverschlüsse nach unten, falls dir warm wird!

Wanderhose mit Belüftung

Tipps für unerwartete Wetterwechsel

Der Sommer ist fantastisch, kann aber manchmal etwas unvorhersehbar sein, das Wetter kann innerhalb von Minuten von Sonnenschein zu heftigen Regengüssen wechseln. Mit unserer kompakten, leichten und einfach anzuziehenden Typhoon-Jacke und -Pants bist du auf alles vorbereitet. Der lange Reißverschluss am Bein der Hose erleichtert das Anziehen, wenn es in Strömen regnet. Wenn die Sonne zurück kommt, falte sie einfach in der eigenen Tasche zusammen und verstaue sie im Rucksack. Das Set nimmt praktisch kaum Platz weg!

Hol dir das Typhoon Set

×