Kostenloser Versand ab 120 CHF & 30 Tage kostenlose Rücksendung
Schwedisches design & qualität
4.6 von 5 im Rating bei 610 000+ Bewertungen
Cart icon

Sommer-Wanderkleidung für Herren

18. April 2023

Bist du bereit, diesen Sommer die Wanderwege zu erkunden? Wenn die Temperaturen steigen, ist es essentiell, sich für deine Wanderungen angemessen zu kleiden, damit du dich wohl und sicher fühlst. Die Wahl der richtigen Wanderkleidung für Männer kann eine Herausforderung sein, aber mit ein bisschen Know-how kannst du leicht ein praktisches und bequemes Ensemble zusammenstellen. In diesem Artikel geben wir dir Tipps, was du für die verschiedenen Arten von Sommerwanderungen anziehen solltest, und zeigen dir Beispiele für Outfit-Ideen, mit denen du dich auf dem Wanderweg wohlfühlst und gut aussiehst.

Drei essentielle Kleidungsstücke für Sommerwanderungen

Die Auswahl der richtigen Materialien

Bei der Wahl der Materialien für Wanderkleidung für den Sommer ist es wichtig, dass du auf leichte, atmungsaktive und feuchtigkeitsableitende Stoffe achtest. Synthetische Materialien wie Nylon und Polyester sind eine gute Wahl, da sie schnell trocknen und keine Feuchtigkeit speichern. Naturfasern wie Merinowolle sind ebenfalls beliebt, da sie atmungsaktiv und geruchsresistent sind. Vermeide Materialien wie Baumwolle, die dazu neigen, Feuchtigkeit zu absorbieren, sodass du dich feucht und unwohl fühlen kannst.

Schichtenweise anziehen

Beim Wandern im Sommer ist es wichtig, dass du dich in mehreren Schichten anziehst, da die Temperaturen im Laufe des Tages stark schwanken können, besonders in höheren Lagen. Wenn du in der kühlen Morgenluft startest und dann in der heißeren Tageszeit wanderst, kann deine Körpertemperatur schnell ansteigen. Mit Schichten kannst du deine Kleidung leicht an wechselnde Temperaturen anpassen, indem du Schichten entfernst, wenn du dich aufwärmst, und Schichten hinzufügst, wenn du abkühlst. Das hilft dir, deine Körpertemperatur zu regulieren und zu verhindern, dass du überhitzt oder auskühlst.

Schütze dich vor der Sonne

Wenn du im Sommer wanderst, ist es wichtig, dich vor den schädlichen Sonnenstrahlen zu schützen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist das Tragen eines breitkrempigen Hutes und einer Sonnenbrille mit UV-Schutz, um dein Gesicht und deine Augen zu schützen. Du solltest Sonnenschutzmittel mit mindestens LSF 30 auf alle exponierten Hautstellen auftragen und alle paar Stunden oder nach dem Schwitzen oder Schwimmen erneut auftragen. Entscheide dich für leichte, atmungsaktive Kleidung , die deine Haut bedeckt und vor der Sonne schützt. Helle Kleidung kann auch dazu beitragen, die Sonnenstrahlen zu reflektieren, damit du kühler bleibst und dich wohler fühlst. Außerdem solltest du es vermeiden, während der heißesten Zeit des Tages zu wandern, und wann immer möglich Schatten suchen.

Wandern mit Stil: Outfit-Vorschläge für deine Sommerabenteuer

Lässige und entspannte Wanderungen

Kleidung, die Komfort und Bewegungsfreiheit bietet.

Basisschicht: Für lockere und entspannte Wanderungen eignet sich ein T-Shirt aus einer Baumwollmischung, das weich und atmungsaktiv ist. Wenn du aber oft ins Schwitzen kommst oder es draußen heiß und feucht ist, solltest du dich für ein feuchtigkeitsableitendes und schnell trocknendes Material wie Polyester entscheiden.

Hose: Bequemlichkeit und Bewegungsfreiheit sind bei der Wahl der Hose wichtig. Entscheide dich für leichte Hosen mit einer entspannten Passform aus schnell trocknenden Materialien wie Nylon oder Polyester.

Mittelschicht: Die Temperatur kann auf dem Trail variieren. Bereite dich darauf vor, indem du ein dünnes Fleece als Zwischenschicht mitnimmst.

Fußbekleidung: Bequeme Wanderschuhe sind essentiell. Sie sollten eine gute Traktion und Stabilität auf unebenem Terrain bieten und deine Knöchel stützen. Trage Socken aus feuchtigkeitsableitenden und atmungsaktiven Materialien wie Polyester oder Wolle, um das Risiko von Scheuerstellen zu verringern.

Wanderzubehör: Schütze deine Augen und dein Gesicht mit einem breitkrempigen Hut oder einer Mütze vor der Sonne.

Lange und anstrengende Pfade

Kleidung, die langlebig und multifunktional ist.

Basisschicht: Die Regulierung deiner Körpertemperatur ist bei langen und anstrengenden Wanderungen entscheidend. Wähle eine schweißableitende Basisschicht, die den Schweiß von deiner Haut fernhält.

Hose: Hosen mit abhnehmbaren Beinen sind perfekt, wenn du eine multifunktionale Hose willst, die Schutz bietet, aber auch schnell zu Shorts gemacht werden kann, wenn die Temperatur steigt.

Mittlere Schicht: Kleide dich immer in mehreren Schichten, wenn du längere Wanderungen unternimmst. Du weißt nie, wann das Wetter umschlägt. Nimm ein leichtes Fleece mit in deinen Rucksack, das dich bei Bedarf warm hält.

Fußbekleidung: Ein guter Knöchelschutz ist essentiell beim Wandern in schwierigem Gelände. Trage stützende und bequeme Wanderschuhe und feuchtigkeitsableitende Socken aus Wolle oder Polyester.

Wanderzubehör: Ein Hut oder eine Mütze mit Krempe kann helfen, dein Gesicht und deine Augen vor der Sonne zu schützen.

Heiße und sonnige Wanderungen

Kleidung, die deine Körpertemperatur reguliert.

Basisschicht: Eine Basisschicht mit einer lockeren Passform ist gut, wenn es heiß und feucht ist, da sie für mehr Luftzirkulation sorgt. Das Tragen von langen Ärmeln mag kontraproduktiv erscheinen, aber es kann tatsächlich helfen, dich kühl zu halten und zusätzlichen Sonnenschutz zu bieten. Entscheide dich für helle Farben und feuchtigkeitsableitende Materialien.

Hose: Kurze Hosen mögen die naheliegende Wahl sein, wenn es draußen warm und sonnig ist, aber sie setzen deine Beine auch der Sonne, Insekten und stacheligen Büschen aus. Wenn du eine leichte Hose aus atmungsaktivem Material mit Belüftungsreißverschlüssen trägst, die für eine bessere Luftzirkulation sorgen, kannst du dich während deiner Wanderung noch wohler fühlen.

Fußbekleidung: Atmungsaktive Trailrunning- oder Wanderschuhe sind der richtige Weg, wenn es draußen heiß ist und du nicht willst, dass deine Füße sich anfühlen, als würden sie kochen. Trage außerdem feuchtigkeitsableitende und schnell trocknende Socken, um Schweißfüße zu vermeiden.

Wanderzubehör: Trage eine Halsmanschette aus feuchtigkeitsableitendem Material, um dich bei heißem Wetter kühl zu halten. Weiche sie in kaltem Wasser ein und wickle sie um deinen Hals. Achte außerdem darauf, dass du dein Gesicht und deine Augen mit einem Hut und einer Sonnenbrille vor der Sonne schützt

×